Bryn Terfel
Foto: Bryn Terfel © Mat Hennek / DG

Sir Bryn Terfel eröffnet BrixenClassics 2022

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Die zweite Auflage der „BrixenClassics“ findet von 11. bis 18. Juni 2022 mit großem Staraufgebot von Sir Bryn Terfel bis Daniel Hope statt: Das Motto ist „Europa at home in Brixen“ – in Symbiose mit Natur, Wein und außergewöhnlichen Spielstätten.

Die erste Auflage der BrixenClassics im Frühling 2021, mutig im Pandemie-Lockdown geplant und als eines der ersten Festivals durchgeführt, erhielt großen Zuspruch. Nun steht das Programm der zweiten Edition fest. 

Hatte Veranstalter BrixenCultur u.a. mit Juan Diego Flórez die Messlatte für die Erstausgabe schon hochgelegt, konnte nun für die Festival-Eröffnung am 11. Juni 2022 der Bassbariton Sir Bryn Terfel gewonnen werden. Nach dem Motto „Europa at home in Brixen“ ermöglicht BrixenClassics vom 11. bis 18. Juni 2022 weiter musikalische Begegnungen mit Star-Geiger Daniel Hope und Harfenistin Hannah Stone, Sopranistin Gabriela Scherer, den Tenören Klaus Florian Vogt und Christopher Ventris sowie Bariton Michael Volle. 

Gemeinsam mit der umgebenden Natur, mit Weinbergen und Burgen, Apfelplantagen und Berggipfeln ergibt das eine Symbiose, die zum Festival-Leitmotiv „Leben und Genießen“ führt. In Vorfreude auf einen wieder unbeschwerten Frühling 2022.

Vormerkungen für Einrittskarten sind per eMail möglich: info@brixenclassics.com

Klassikpunk

Jürgen Pathy aka Klassikpunk, Baujahr: 1976, lebt in Wien. Von dort möchte der gebürtige Burgenländer auch nicht mehr so schnell weg. Der Grund: die kulturelle Vielfalt, die in dieser Stadt geboten wird. Seit 2017 bloggt und schreibt der Wiener für Klassik-begeistert. Sein musikalisches Interesse ist breit gefächert: Von Bach über Pink Floyd, Nick Cave und AC/DC bis zu Miles Davis und Richard Wagner findet man fast alles in seinem imaginären CD-Schrank.

Schreibe einen Kommentar

*