You are currently viewing Klassik Live-Streaming: Opern und Konzerte
Foto: © pixabay

Klassik Live-Streaming: Opern und Konzerte

Keinen Termin mehr versäumen: Livestreams von Opern und klassischen Konzerten

Festspielhaus in Bayreuth
Foto: Das Festspielhaus in Bayreuth © Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH

Freitag, 5. August 2022, 16:00 Uhr:  Richard Wagners “Götterdämmerung” von den Bayreuther Festspielen 

Livestream aus dem Festspielhaus, Bayreuth: Neuinszenierung “Die Götterdämmerung” (Richard Wagner), Valentin Schwarz (Regie), Pietari Inkinen (Musikalische Leitung) Mit u.a. Stephen Gould, Michael Kupfer-Radecky, Olafur Siguardson, Albert Dohmen, Iréne Theorin, Elisabeth Teige, Christa Mayer
Hier ⇒ geht’s zum Livestream aus dem Bayreuther Festspielhaus

Samstag, 6. August 2022, 20:00 Uhr: Klassik Open Air 2022 – Nürnberger Symphoniker

Live vom Luitpoldhain, Nürnberg: Ensemble des Singapore Chinese Orchestra, Nürnberger Symphoniker, Sandra Rieß (Moderatorin), Kahchun Wong (Dirigent); Programm: Lohengrin-Vorspiel zum 3. Akt, Richard Wagner; Symphonie Nr. 9, Antonin Dvořák; “Bilder einer Ausstellung”, Modest Mussorgsky/Kahchun Wong
Hier ⇒ geht’s zum Livestream auf BR-Klassik

Sonntag, 7. August 2022, 11:00 Uhr: Andris Nelsons leitet die Wiener Philharmoniker 

Live aus dem Großen Festspielhaus, Salzburg (Salzburger Festspiele 2022): Andris Nelsons (Dirigent), Yefim Bronfman (Pianist), Wiener Philharmoniker; 2. Klavierkonzert, Bela Bartok; 5. Symphonie, Gustav Mahler
Hier ⇒ geht’s zum Livestream auf ORF II

Die Zauberflöte von den Salzburger Festspielen 2022
Foto: Die Zauberflöte von den Salzburger Festspielen 2022 © Ruth Walz

Donnerstag, 11. August 2022, 20:15 Uhr: Joana Mallwitz dirigiert Mozarts meistgespielte Oper 

Aufzeichnung aus dem Haus für Mozart, Salzburg: “Die Zauberflöte” (Wolfgang A. Mozart), Neueinstudierung von den Salzburger Festspielen 2022; Lydia Steier (Inszenierung), Joana Mallwitz (Dirigentin), Wiener Philharmoniker; Mit u.a. Tareq Nazmi (Sarastro), Mauro Peter (Tamino), Brenda Rae (Königin der Nacht), Regula Mühlemann (Pamina), Michael Nagl (Papageno), Maria Nazarova (Papagena)
Hier ⇒ geht’s zur Aufzeichnung auf Servus TV

Samstag, 13. August 2022, 22:00 Uhr: Puccini von den Salzburger Festspielen

Live aus dem Großen Festspielhaus, Salzburg: “Il trittico”, Giacomo Puccini, Drei Opern in je einem Akt (1918); Franz Welser-Möst (Dirigent), Christof Loy (Inszenierung); Misha Kiria, Asmik Grigorian, Enkelejda Shkoza, Alexey Neklyudov, Dean Power, Lavinia Bini u.a. Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker
Hier ⇒ geht’s zum Livestream auf ORF II (Zeitversetzt)

Samstag, 13. August 2022, 18:30 Uhr: Riccardo Chailly dirigiert Rachmaninov

Live vom Lucerne Festival 2022: Riccardo Chailly (Dirigent), Mao Fujita (Klavier), Lucerne Festival Orchestra
Programm: Sergej Rachmaninow - Klavierkonzert Nr. 2 in c-Moll op. 18, Sergej Rachmaninow - Sinfonie Nr. 2 in e-Moll op. 27
Hier ⇒ geht’s zum Livestream auf Arte TV


On-Demand (auf Abruf verfügbar)


Sir Simon Rattle leitet „Tristan und Isolde” in Aix

Aufzeichnung vom Opernfestival in Aix en-Provence: Oper von Richard Wagner, Sir Simon Rattle (Dirigent), Simon Stone (Regie), London Symphony Orchestra, Stuart Skelton (Tristan), Nina Stemme (Isolde), Josef Wagner u.a
Hier ⇒ geht’s zum Stream (verfügbar bis 30. August 2023)

Der Russe Kirill Serebrennikov inszeniert Webers “Der Freischütz”

“Für seine Amsterdamer Premiere, inszeniert Serebrennikov einen gefährlichen Pakt mit dem Teufel”, schreibt Opera Vision. Der Anbieter für Opernstreams weltweit, stellt die Aufzeichnung vom 25. Juni 2022 aus der Dutch National Opera bis zum 25. September 2022 zur Verfügung. Unter der Leitung des jungen Österreichers Patrick Hahn singen u.a. Weltstars wie Günther Groissböck und Benjamin Bruhns.


Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper
Foto: © Wiener Staatsoper GmbH / Michael Pöhn


Regelmäßig bietet die Wiener Staatsoper auch Livestreams an. Über die hauseigene Streaming-Plattform werden Aufzeichnungen früherer Opern- Und Ballettproduktionen geboten. Alle unten angeführten Streams sind in Österreich wie auch international kostenlos auf der Webseite play.wiener-staatsoper.at verfügbar. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Die Übertragungen sind 24 Stunden lang abzurufen.


Bayerische Staatsoper

Bayerische Staatsoper
Foto: Nationaltheater bei Nacht © Wilfried Hösl

Stream der Bayerischen Staatsoper ⇒

Die Bayerische Staatsoper führt mit der Spielzeit 2021/22 ihr bisheriges Live-Streaming-Angebot fort. Es werden einzelne Produktionen sowohl als Live-Streams oder Video-on-Demand auf der Website www.staatsoper.tv ⇒ kostenlos zur Verfügung gestellt.


Gstaad Menuhin Festival

Festivalzelt Gstaad
Festivalzelt Gstaad © Gstaad Menuhin Festival Academy

Gstaad Digital Festival ⇒

Die Streamingplattform des Gstaad Menuhin Festival präsentiert zahlreiche Konzerthighlights, Backstage-Interviews und Meisterklassen – und zwar kostenlos für alle. Darunter Jaap van Zweden, der das Gstaad Festival Orchestra dirigiert, Sol Gabetta, Sir András Schiff und viele andere.


Berliner Philharmoniker

Foto: Berliner Philharmonie © Alexander Savin

Digital Concert Hall ⇒

Die Berliner Philharmoniker direkt ins Wohnzimmer oder aufs Smartphone – mit der Digital Concert Hall ⇒, der eigenen Streamingplattform des Orchesters wird das möglich. Live oder aus dem Archiv. Das kostenpflichtige Angebot umfasst Konzerte, Filme und Interviews aus mehreren Jahrzehnten.


Wiener Konzerthaus / Wiener Symphoniker

Großer Saal im Wiener Konzerthaus
Foto: Großer Saal im Wiener Konzerthaus © www.lukasbeck.com

Konzertzuhaus aus dem Wiener Konzerthaus ⇒

Das Wiener Konzerthaus bietet ein vielseitiges Streaming-Programm. Das Angebot umfasst nicht nur die beliebten “Wohnzimmer-Konzerte ⇒” der Wiener Symphoniker, wo Moderator Axel Brüggemann auch Einblicke hinter die Kulissen bietet, sondern weitere hochkarätige Leckerbissen. Darunter Streaming-Konzerte ⇒ mit Martha Argerich, Camerata Salzburg u.v.m


SWR Classic

Teodor Currentzis
Foto: Teodor Currentzis und das SWR Symphonieorchester © Claudia Höhne

SWR Classic ⇒

Eine Reihe ausgewählter Konzertmitschnitte des SWR Symphonieorchesters. Darunter auch Konzerte, die von Teodor Currentzis ⇒ geleitet werden. Seit 2018/19 ist der “Klassikrebell” Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters. Bei seinen beleibten Currentzis-Labs bietet er außerdem tiefe Einblicke in seine Philosophie und Arbeit.


Landestheater Linz

Landestheater Linz
Foto: Landestheater Linz © Land OÖ/Heinz Kraml

Netzbühne ⇒

Das Landestheater Linz streamt täglich eine Vorstellung. Egal ob Musiktheater oder Schauspiel, für jeden ist etwas dabei. Die Streams sind 48 Stunden on demand verfügbar. Der Clou: Die Tickets sind entweder kostenlos oder gegen eine freie Spende erhältlich.


London Philharmonic Orchestra


Live at Wigmore Hall

Wigmore Hall Auditorium
Foto: Wigmore Hall Auditorium © Peter Dazeley

Wigmore Hall ⇒

Liste der bevorstehenden Live-Streams aus der Wigmore Hall. Alle live gestreamten Konzerte werden 30 bis 90 Tage nach dem Konzertdatum auf Abruf verfügbar sein.


Schreibe einen Kommentar

*