Wiener Staatsoper: Ginevra und der König springen für Ariodante in die Bresche | klassik-begeistert.de

„Ariodante
© Wiener Staatsoper GmbH / Michael Pöhn

Der Klassikpunk schreibt für klassik-begeistert.de, den Blog von Andreas Schmidt

Schreibe einen Kommentar

*