Klassikpunk – über mich

Griaß eich die Madln, servas die Buam!

Hier spricht, sinniert und träumt der Klassikpunk. Seines  Zeichens Liebhaber der schönen Künste. Hauptsächlich der klassischen Musik, aber nicht nur. Geboren wurde ich „drunt im Burgenland“, zuhause bin ich im schönen Wien.

Für Klassik-begeistert, den größten unabhängigen Klassik-Blog im deutschen Sprachraum, ist es mir vergönnt, aus allen bedeutenden Konzert– und Opernhäusern dieser Stadt zu berichten. Sei es meine große Liebe, die Wiener Staatsoper, meine heimliche Buhlschaft, das Theater an der Wien, oder das resche Dirndl am Wiener „Gürtel”, die Volksoper Wien.

Auf den Spuren der großen Komponisten führt mich mein Weg natürlich auch ins Wiener Konzerthaus und in den Musikverein Wien. Und gelegentlich wird der Klassikpunk sogar flügge. Dann folge ich dem Ruf der Schweizer Berge, begebe mich nach Bayreuth ins Mekka der Wagnerianer, oder ziehe durch andere „liebenswerte Kaffs” wie Salzburg, das sich während der Festspielzeit zur Metropole der Kunst verwandelt.

Begleite mich auf diesem Weg, und fühle dich herzlich Willkommen beim coolsten Klassik-Blog der Welt. Ich zeige dir wo im TV & Radio gerade die „Musi” spielt, und sollten dich andere Klassik-affine Meldungen interessieren: Des Klassikpunks Scoial-Media-Kanäle sind offen für alle! 

Klassikpunk aka Jürgen Pathy

Talent is good,
Practice is better,
Passion is best!

Klassik Blog

Elīna Garanča im Wiener Konzerthaus: Eine bodenständige Diva feiert Geburtstag | klassik-begeistert.de

Wiener Konzerthaus, Großer Saal, 16. September 2019 Elīna Garanča, Mezzosopran Karel Mark Chichon, Dirigent Wiener KammerOrchester von Jürgen Pathy (Klassikpunk) Eine Prinzessin kommt selten alleine! Elīna Garanča, gefeierte Operndiva und für viele die beste Mezzosopranistin unserer Zeit, zieht wie üblich im Zweiergespann durch die Lande. Seit 2006 glücklich mit Dirigent Karel Mark Chichon verheiratet, gibt das Ehepaar im …

Rückblick auf sieben Wochen Gstaad Menuhin Festival 2019

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Da selbst die schönsten Dinge irgendwann zu Ende gehen, musste sich auch das Gstaad Menuhin Festival dieser Devise beugen. Zumindest für dieses Jahr. Das Resümee der 63. Ausgabe des Schweizer Musikfestivals, das vom 18. Juli bis zum 6. September 2019 ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt …

Klassik Musik Guide für Einsteiger

Klassik Musik Guide – Welche klassischen Stücke sollte man kennen?

 

(Foto: pixabay/davorkrajinovic)

Opern Arien

Georg Friedrich Händel

“Lascia ch’io pianga” aus der Oper Rinaldo, HWV 7 (1711)

W. A. Mozart

“Parto, ma tu ben mio” aus der Oper La Clemenza di Tito, KV 621 (1791)

“Bei Männern welche Liebe fühlen” aus Die Zauberflöte, KV 620 (1791)

“Un aura amorosa” aus Cosi van Tutte, KV 588 (1790)

“Dove sono” aus Die Hochzeit des Figaro, KV 492 (1786)

“Ruhe sanft” aus dem Singspiel Zaide, KV 344 (1780)

Vincenzo Bellini

“Casta Diva” aus Norma (1831)

Gaetano Donizetti

Una furtiva lagrima aus Der Liebestrank (1832)

Giacomo Puccini

“Nessun dorma” aus der Oper Turandot (1926)

“E lucevan le stelle” aus Tosca (1900)

Richard Wagner

Oh du mein holder Abendstern aus „Tannhäuser” (1845)

In fernem Land aus „Lohengrin” (1850)

 

Kunstlied

Franz Schubert

“Der Lindenbaum” aus der Winterreise, D 911 (1827)

“Erlkönig”, D 328 (1815)

“Ständchen” aus Schwanengesang, D 957 (1828)

“An Silvia” , D 891 (1826)

Beethoven

“Adelaide” (1795)

Robert Schumann

“Widmung” aus dem Liederkreis Myrthen, op 25/1 (1840)

“Wenn ich in deine Augen seh” Dichterliebe op. 48/4 (1840)

Gustav Mahler

“Um Mitternacht” (1901)

 

Dieser Ratgeber/Klassik Musik Guide für Anfänger & Einsteiger soll euch, liebe Hörer, einige Anhaltspunkte liefern, um euch im weiten Ozean der Klassischen Musik zurechtzufinden; soll euch eine Hilfestellung bieten! Geschmäcker sind bekannterweise verschieden, der eine mag Klaviermusik, der andere wiederum Kammermusik oder Orchestermusik.

Auswahl der Klassik Musikstücke & Werke

Die Auswahl der Werke des Klassik Musik Ratgebers basieren auch auf persönlichem Geschmack – aber gewisse „Must Knows” sind Pflicht! Der Ratgeber soll nicht alle großen, bedeutenden Werke vereinen, sondern diejenigen, von denen ich denke, sie seien für das Ohr eines Einsteigers geeignet. Weitere Werke, meine persönlichen Favoriten und Meilensteine der klassischen Musik könnt ihr im Blog finden.