Klassikpunk – über mich

Servas, Grüß Gott & Auf Wiedersehen!

Hier spricht, sinniert und philosophiert der Klassikpunk, der im schönen Wien beheimatet ist. Als Autor bei Klassik begeistert, dem größten unabhängigen deutschen Klassik-Blog, besuche ich regelmäßig die traditionsreichen Wiener Konzertsäle und Opernhäuser. Auf den Spuren der großen Komponisten, berichte ich von meinen persönlichen Eindrücken, Gefühlen und teils abstrusen Ereignissen, die ich dort erleben darf. Als Klassikpunk poste ich einfach meine freien Gedanken, die mir so durch den Kopf schwirren, oder aktuelle, interessante Beiträge aus Funk & Fernsehen.

Klassikpunk aka Jürgen Pathy

Talent is good,
Practice is better,
Passion is best!

Klassik Blog

Wiener Staatsoper: „British Ballet at its best“ entzündet einen Funken | klassik-begeistert.de

Wiener Staatsoper, 21. Juni 2019 MacMillan | McGregor | Ashton Ballett zur Musik von Dmitri Schostakowitsch, Steve Reich & Franz Liszt Wiener Staatsballett Valery Ovsyanikov, Dirigent Igor Zapravdin und Shino Takizawa, Klavier von Jürgen Pathy Wäre nur jedes erste Mal derart erfüllend, es gäbe weniger gebrochene Herzen und mehr Liebe auf dieser Welt. Mit einem abwechslungsreichen Ballettabend, der …

Musik-Tipp der Woche: Es-Dur Klaviersonate von Joseph Haydn

Viel zu oft belächelt, im Konzertsaal viel zu selten gespielt – dieses Schicksal ereilt den österreichischen Komponisten Joseph Haydn leider viel zu oft. Deshalb ehren wir diesen Meister, lassen wir seine Klaviersonate Nr 59 in Es-Dur (Hob. XVI / 49) erklingen. Weshalb in dieser Interpretation, ist leicht erklärt: Hätten der schöne Ton und der kultivierte …

Hélène Grimaud scheitert an der emotionalen Tiefe der Kreisleriana | klassik-begeistert.de

Wiener Konzerthaus, Großer Saal, 5. Juni 2019 Hélène Grimaud, Klavier Es gäbe diese gelungenen Konzerte, erzählt die französische Pianistin Hélène Grimaud, 49, an denen sie neben sich trete, sich selbst sehen und beim Spielen zuhören würde. Das geschähe lediglich bei dreißig bis fünfzig Prozent der Konzerte. Mittwochabend im Großen Saal des Wiener Konzerthauses dürften diese Momente …

Klassik Musik Guide für Einsteiger

Klassik Musik Guide – Welche klassischen Stücke sollte man kennen?

 

(Foto: pixabay/davorkrajinovic)

Opern Arien

Georg Friedrich Händel

“Lascia ch’io pianga” aus der Oper Rinaldo, HWV 7 (1711)

W. A. Mozart

“Parto, ma tu ben mio” aus der Oper La Clemenza di Tito, KV 621 (1791)

“Bei Männern welche Liebe fühlen” aus Die Zauberflöte, KV 620 (1791)

“Un aura amorosa” aus Cosi van Tutte, KV 588 (1790)

“Dove sono” aus Die Hochzeit des Figaro, KV 492 (1786)

“Ruhe sanft” aus dem Singspiel Zaide, KV 344 (1780)

Vincenzo Bellini

“Casta Diva” aus Norma (1831)

Gaetano Donizetti

Una furtiva lagrima aus Der Liebestrank (1832)

Giacomo Puccini

“Nessun dorma” aus der Oper Turandot (1926)

“E lucevan le stelle” aus Tosca (1900)

Richard Wagner

Oh du mein holder Abendstern aus „Tannhäuser” (1845)

In fernem Land aus „Lohengrin” (1850)

 

Kunstlied

Franz Schubert

“Der Lindenbaum” aus der Winterreise, D 911 (1827)

“Erlkönig”, D 328 (1815)

“Ständchen” aus Schwanengesang, D 957 (1828)

“An Silvia” , D 891 (1826)

Beethoven

“Adelaide” (1795)

Robert Schumann

“Widmung” aus dem Liederkreis Myrthen, op 25/1 (1840)

“Wenn ich in deine Augen seh” Dichterliebe op. 48/4 (1840)

Gustav Mahler

“Um Mitternacht” (1901)

 

Dieser Ratgeber/Klassik Musik Guide für Anfänger & Einsteiger soll euch, liebe Hörer, einige Anhaltspunkte liefern, um euch im weiten Ozean der Klassischen Musik zurechtzufinden; soll euch eine Hilfestellung bieten! Geschmäcker sind bekannterweise verschieden, der eine mag Klaviermusik, der andere wiederum Kammermusik oder Orchestermusik.

Auswahl der Klassik Musikstücke & Werke

Die Auswahl der Werke des Klassik Musik Ratgebers basieren auch auf persönlichem Geschmack – aber gewisse „Must Knows” sind Pflicht! Der Ratgeber soll nicht alle großen, bedeutenden Werke vereinen, sondern diejenigen, von denen ich denke, sie seien für das Ohr eines Einsteigers geeignet. Weitere Werke, meine persönlichen Favoriten und Meilensteine der klassischen Musik könnt ihr im Blog finden.